Q: Wo liegen die Gründe für die Partnerschaft zwischen AVT und E+L? Was sind die Details? A: AVT und E+L schließen sich zusammen, um unseren gemeinsamen Kunden das breiteste Angebot und die bestmöglichen Lösungen für Applikationen und den Produktions- Workflow zu bieten. Die Partnerschaft ermöglicht beiden Firmen, ihre individuellen Ressourcen besser auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren und gleichzeitig sowohl die angebotenen Lösungen zu verbessern als auch die Kundenvorteile zu steigern. Außerdem wird die neu kombinierte Einheit mit 100% Service-Abdeckung weltweit noch stärker präsent sein. Q: Wie funktioniert das Geschäftsmodell der neuen Partnerschaft? A: Rolle von AVT:
AVT wird die volle Verantwortung für die Entwicklung und den Vertrieb von 100%- Inspektionslösungen für die Kunden beider Unternehmen in der Etiketten- und Verpackungsbranche übernehmen. Rolle von E+L:
Die Firma E+L wird ihren Kunden weiterhin alle anderen Lösungen für die Qualitätskontrolle und Prozessautomatisierung liefern, von Bahnlaufreglern über Bahnbeobachtungssysteme bis zu Druckmaschinenkontrolle und -automatisierung. Die Firma wird den Kunden weiterhin ihre aktuellen automatischen Inspektionslösungen anbieten, genauso wie von AVT entwickelte und angebotene Lösungen.
Q: In welcher Beziehung werden die beiden Firmen zueinander stehen? A: Die Beziehung kommt einer langfristigen strategischen Partnerschaft gleich, in der die beiden Unternehmen die Ressourcen des Partners gewinnbringend nutzen und Technologien und Fachkompetenzen teilen. Als Teil der Vereinbarung wird Dr. Michael Proeller, CEO von E+L, zum Vorsitzenden des AVT Advisory Board ernannt werden und im AVT Board of Directors als Beobachter fungieren. Darüberhinaus wird Erhardt+Leimers anerkannt hohe Kompetenz in der Mechanikentwicklung und der mechanischen Integration es beiden Firmen ermöglichen, umfassendere, kundenorientierte Lösungen anzubieten. Q: Werden Sie den Service für alle Produkte fortführen? In welchem Zeitraum? A: Ja, der Technische Service wird durch Service- und Entwicklungsteams von AVT und E+L für alle Produkte fortgesetzt, wozu wir uns vor Bekanntgabe der Partnerschaft verpflichtet haben. Kein Kunde einer der beiden Firmen wird aufgrund dieser neuen Partnerschaft negative Auswirkungen spüren. Q: Werden Sie sowohl die NYSCAN- als auch die Helios-Plattform weiterentwickeln? A: Wir planen, die Leistungsfähigkeit der Produkte beider Firmen wirksam einzusetzen, um unseren Kunden ein breiteres, verbessertes Portfolio an Lösungen zu bieten, unabhängig davon, mit welcher Plattform sie momentan arbeiten. Q: Sollte ich weiterhin NYSCAN kaufen? Werden Sie weiter in diese Plattform investieren? A: Wir werden weiterhin sowohl die Helios- als auch die NYSCAN-Plattform anbieten. Wir beabsichtigen, in Zukunft diese beiden Plattformen zusammenzuführen und auf diese Weise die durchgehende Workflow-Unterstützung und die Integrationsmöglichkeiten zu erweitern. Wir planen, sowohl unseren NYSCAN- als auch unseren Helios-Kunden einen Upgrade auf diese integrierte Plattform anzubieten, um ihre Erstinvestition bestmöglich zu schützen. Q: Wer wird für die NYSCAN Kundenbetreuung verantwortlich sein? (z.B. Service- Hotline, Schulungen, Ersatzteile, Dokumente) A: Der Kundenservice und die Hotline für NYSCAN-Kunden wird in den kommenden Monaten weiterhin von E+L bereitgestellt werden, um Kontinuität und durchgehenden Service zu gewährleisten. Nach diesem Zeitraum von wenigen Monaten werden wir die grundlegende Verantwortung für den Service an AVT übertragen, während die Kundendienst-Experten von E+L weiterhin allen Kunden zur Verfügung stehen werden. Q: Wer wird Kundenanfragen zu Inspektion und Bahnbeobachtung beantworten? A: Alle Anfragen zur Bahnbeobachtung werden weiterhin von E+L beantwortet. Im Laufe der Zeit werden auch die Support-Mitarbeiter von AVT Schulungen für einige dieser Produkte erhalten, um die Verfügbarkeit des Kundensupports für alle Kunden zu erhöhen. Q: Wie ist der Status der bestehenden Service-Vereinbarungen und Gewährleistungen? A: Alle mit Kunden getroffenen Service-Vereinbarungen werden von AVT und E+L eingehalten.